Jan Schröder besuchte 60plus

 
 

Die SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus freute sich über den Besuch von Jan Schröder. Der Vorsitzende des SPD Stadtverbandes informierte über aktuelle Themen aus der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik. Breiten Raum nahm das "Rentenpaket" ein. Weiterhin war man sich darüber einig, dass die Arbeitsbedingungen im sozialen Bereich dringend verbessert werden müssen. Es ging aber auch um kleine praktische Dinge. So sprach man sich dafür aus, an den Ampeln für die Fahrradfahrer Haltegriffe anzubringen.
Für seine Ausführungen erhielt Jan Schröder lang anhaltenden Beifall. Bei der nächsten Versammlung wird Holger Sankowski als Referent erwartet.

 
 
    Kommunalpolitik