Wolfenbütteler SPD informierte am Rollenden Bürgerbüro in der Fußgängerzone

 
 

Die SPD Wolfenbüttel vertreten durch die Ortsvereine Fümmelse, Adersheim, Leinde und Groß Stöckheim, sowie Abgeordnete der SPD Fraktion im Stadtrat, stand den Bürgerinnen und Bürgern in der Fußgängerzone Wolfenbüttel Rede und Antwort. Gebührenfreie Kindertagesstätten waren ein Thema, sowie auch das VW Gesetz. Ganz spontan entschied sich jemand aus Salzdahlum, Mitglied der Partei zu werden. So konnten die Landtagskandidatin Dunja Kreiser und der stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende Falk Hensel ihn der SPD begrüßen.