Nachrichten

Auswahl
 

Bürgersprechstunde der SPD Wolfenbüttel am 07. November

Der SPD-Stadtverband Wolfenbüttel lädt zu seiner nächsten Bürgersprechstunde am Mittwoch, dem 7. November im Bürgerbüro der SPD im Blauen Würfel am Bahnhof ein. In der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr werden das Stadtratsmitglied Jan Schröder und Inge Ermert vom Stadtverbandsvorstand für Gespräche und Informationen zur Verfügung stehen. mehr...

 
 

SPD befürwortet günstiges ÖPNV-Regionsticket für Jugendliche

Die kürzlich von der SPD-Fraktion im Regionalverband Braunschweig initiierte Forderung an den Regionalverband, zum Sommer 2019 ein regionsweites Jugendticket einzuführen, welches kostengünstig die Nutzung von Bussen und Bahnen an allen Tagen des Jahres ermöglicht, wird seitens der SPD-Kreistagsfraktion Wolfenbüttel unterstützt.
„Die Idee ist genial und zukunftsweisend“, kommentiert Falk Hensel, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion Wolfenbüttel den Antrag im Regionalverband. „Da der Bildungslandkreis Wolfenbüttel auf SPD-Initiative hin schon vor einigen Jahren als einziger Landkreis das kostenfreie Ticket für Oberstufenschüler eingeführt hat, fordern wir, auch weiterhin regsam im Sinne der Schülerinnen und Schüler zu bleiben“, so Falk Hensel weiter. Das gef mehr...

 
 

SPD informierte vor Ort

Die SPD war mit dem "Rollenden Bürgerbüro" in der Fußgängerzone unterwegs. Bei Kaffee und Kuchen informierte die SPD über die Abschaffung der Kita-Gebühren. Außerdem wurde über fehlende Bauplätze sowie über verschiedene Verkehrsführungen diskutiert. Die neue Beleuchtung um den Stadtgraben fand viele Befürworter. Die Einführung einer "Brötchentaste" stieß auf ein geteiltes Echo.
mehr...

 
 

SPD lädt zur Informationsveranstaltung zum Thema „Rente“ ein

Der SPD-Stadtverband Wolfenbüttel und die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im SPD-Unterbezirk Wolfenbüttel laden am Mittwoch, dem 24.10.18 um 19:00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema „Wohin steuert unsere Rente?“ in das Herzog’s Heinrich im Schützenhaus (Frankfurter Str. 4, Wolfenbüttel) ein. Referent ist Gunter Wachholz (Vorsitzender des AfA-Bezirks Braunschweig und Rentenexperte des Wolfsburger VW-Betriebsrates)). Gäste sind herzlich willkommen.
mehr...

 
 

SPD: „Guten Kompost gibt es nur bei konsequenter Mülltrennung“ *** Biokompostwerk in Upen wurde besichtigt

Das Biokompostwerk in Upen haben Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion Wolfenbüttel besucht. Eva-Maria Pabsch, Geschäftsführerin der Gesellschaft für Biokompost, hat die Wolfenbütteler Kommunalpolitiker über das Verfahren zur Kompostgewinnung informiert und auf Probleme aufmerksam gemacht.

Die Gesellschaft für Biokompost wird gemeinsam von den Landkreisen Wolfenbüttel und Goslar betrieben. Neben dem Biokompostwerk in Bornum im Landkreis Wolfenbüttel gibt es ein weiteres Werk in Upen im Landkreis Goslar. mehr...

 
 

Überraschend & erfolgreich – 2. geplanter JVA-Gedenkstättenbesuch im SPD-Sommerprogramm –

Wegen der großen Nachfrage Anfang Juli bot der SPD-Stadtverband WF in Absprache mit der Gedenkstätte in der hiesigen JVA im September einen zweiten Informationstermin zur Neugestaltung der Gedenkstätte an. Diesmal hatte sich das Anmeldevolumen offenbar sogar noch gesteigert, so dass über 70 Personen ihre Interessenbekundung per Anrufbeantworter oder per Mail deutlich gemacht hatten. Veranstalter und Gedenkstätte freuen sich über das anhaltend große Interesse und versuchen gern, dem nachzukommen. Die in der voll in Betrieb befindlichen JVA geltenden berechtigten Sicherheitsvorkehrungen müssen dabei natürlich selbstverständlich berücksichtigt werden. Mit mehr...

 
 

Sprechstunde der SPD Halchter gut besucht

Die Sprechstunde der SPD Halchter im Clubraum des Gemeinschaftshauses wird von der Bevölkerung gut angenommen. Es besteht die Möglichkeit, die anwesenden Kommunalpolitiker über örtliche Probleme zu informieren. So wurden verschiedene grenzwertige Parktplatzsituationen angesprochen. Auch die Aufstellung einer weiteren Dog-Station wurde angeregt. Die nächste Sprechstunde findet am 19. Oktober statt. mehr...

 
 

SPD informierte vor Ort

Das "Rollende Bürgerbüro" der SPD war in der Fußgängerzone im Einsatz. Viele Bürger nutzten die Gelegenheit, mit Kommunalpolitikern vor Ort zu diskutieren. Es wurde über fehlende Parkplätze, die Situation im Altenpflegebereich sowie über die Wohnungssituation gesprochen. Die bundespolitische Situation wurde immer wieder thematisiert. Die SPD hat auch einige interessante Anregungen für ihre zukünftige Ratsarbeit erhalten. mehr...

 
Roter Grill am 21.09.2018
 

Andrang am "Roten Grill"

Der "Rote Grill" der SPD war wieder im Einsatz. Bei Sabine Resch-Hoppstock trafen sich Nachbarn, Freude und Bekannte, um gemeinsam mit Kommunalpolitikern einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen. So wurde über die vielen Baumaßnahmen in Wolfenbüttel diskutiert. Auch fehlendes Bauland war Gegenstand einiger Gespräche.
Bratwürste und Salate schmeckten ausgezeichnet. Die Grillnachmittage werden auch im nächsten Jahr in regelmäßigen Abständen stattfinden.
mehr...

 
 

Kinder- und Familienfest der SPD Wolfenbüttel war ein voller Erfolg

Zum Abschluss des diesjährigen Sommerprogrammes des SPD-Stadtverbandes Wolfenbüttel freute sich der Stadtverbandsvorsitzende Jan Schröder am vergangenen Sonntag die sehr zahlreich erschienenen Besucher am Gemeinschaftshaus in Halchter begrüßen dürfen.
Für die kleinen Gäste wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Neben einem Spieleparcours konnte auf der Hüpfburg getobt werden. Höhepunkt war jedoch der Auftritt des Aktionskünstlers Christian Nöring, der mit seiner Show mit Jonglage und Feuer zu begeistern wusste. mehr...